In diesem Jahr ist alles anders, doch wir steckten den Kopf nicht in den Sand.

Nach den Konzertabsagen Anfang des Jahres, sind wir gemeinsam auf Kurs geblieben und haben “WE STAY HOME” Projekte mit und für Euch ins Leben gerufen. Wir waren überwältigt, wie viele von Euch mitgemacht haben. Wir fühlten uns in dieser Zeit besonders verbunden mit Euch.


Zum Ausruhen keine Zeit! Unmittelbar danach haben wir unser nächstes Album “Flying Dutchman” fertig geplant. Fotos wurden mit Grafikerin Julia ausgesucht und besprochen, unser vegetarischer Pirat mit dem schwarzen Bart hat den Auftrag für das Intro erhalten und die notwendigen Termine wurden festgelegt. Unter strengen Coronamaßnahmen wurde dann eingespielt und eingesungen.


Im zweiten Lockdown wieder Konzertausfälle. “Kein Problem! Dann machen wir eben einen Live-Stream”, dachten wir. Freunde haben uns Kameras ausgeliehen, wir haben uns zusätzlich welche angeschafft, unser Tontechniker Tobi hat uns mit Licht ausgestattet und wir haben gemeinsam mit einer Hand voll Freunden eine Wahnsinns-MitMachShow geplant, die Euch in dieser tristen Zeit aufmuntern sollte.


Dann folgten die Kontaktbeschränkungen, die uns nicht mehr erlaubten zu proben bzw. aufzutreten. Um mit unserer Crew in Kontakt zu bleiben haben wir online ein Tortuga Adventskalender Gewinnspiel veranstaltet. Viele von Euch hatten reingeschaut, mitgeraten und uns mit Euren Beiträgen zum Lachen gebracht. Die Preise sind auch schon alle an Ort und Stelle.


Wir haben uns regelmäßig via Skype getroffen, gearbeitet, beraten und Spaß gehabt. Auch unser Jahresabschluss fand in Form einer kleinen Bierverköstigung mit unseren eigenen Tortuga Bierkrügen statt.


Egal wie schlimm die Situation ist, wir heben unsere Enterhaken und schlagen zurück. 2021 kann kommen!

Die SaarRockPiraten wünschen allen ein frohes und vor allem gesundes Weihnachtsfest.

Tina, Gernot, Sebastian, Alexander und Andreas