John Foley vom Temple Of Metal Magazin schreibt über den Flying Dutchman: “…I would like to point that yes they ARRR!!!! (…) real pirates and I will not be told otherwise.” Er hebt in seinem Review Songs wie “Stowaway”, “Pirates Of Saaribia”, “Parley” und “Shark Of The Dark” hervor. Er bemerkt, dass der „Flying Dutchman“ einige sehr eingängige Songs hat und wir viel Spaß mit unserer Musik und den Themen haben. Demnach gibt er uns für das Songwritting in der Einzelbewertung eine 8/10. Ebenso ist ihm “A Place Behind The Sun” aufgefallen. Da die Ballade einen sehr persönlichen Hintergrund hat und für eine ganz bestimmte Person geschrieben wurde, hat er den Nagel mit seiner Beschreibung “The song seems to be about feeling the wind as you sail through the seas and miss those left behind”, auf den Kopf getroffen. Insgesamt hat er unser Werk mit einer guten 7/10 gekührt, auch wenn sich sein Review viel besser liest. Und auch seine Einschätzung sei gewiss: “This is certainly one band who will not be walking the plank”, TORTUGA segelt weiter und lässt wieder von sich hören!