“Eine FaRK die Menschen ausschließt oder die Teilhabe an finanzielle Möglichkeiten knüpft wäre keine FaRK. FaRK heißt in erster Linie Teilhabe, Menschen, Begegnungen und Freude. Ein Event in 2021 umzusetzen wäre sicher möglich, aber eben auch im Herzen keine FaRK.” (FaRK)

Wir mussten uns leider und schweren Herzens von der FaRK 2021 verabschieden. Die vergangenen aber auch aktuellen Verordnungen zur Coronapandemie lassen keine Möglichkeiten zu, uns für die anstehenden Veranstaltungen gut vorzubereiten. Das bedauern wir wirklich sehr.

Aber wir sind 2022 am Start, was uns riesig freut. Dann könnt ihr, sowohl unser Programm für Groß als auch für Klein, in voller Fahrt erleben. Und das Beste daran ist, wir bringen Euch neue Musik mit.